So | 17.09.2017
bis
So | 26.11.2017 | Reflexion


KunstWandelhalle
Bad Elster

Gemälde Iman Kandash
  • Kein Abonnementkein Abo
  • Kein Open-Airkein Open-Air

Reflexion

Syrische Malerei & Fotografien

Malerei & Zeichnungen von Iman Khandash / Fotografie von Hani Tayfour (Syrien)

Die syrische Künstlerin Iman Khandash flüchtete im Herbst 2015 mit ihrem Mann aus ihrer von Krieg und Zerstörung heimgesuchten Heimatstadt Aleppo. Nun haben sie in Zwickau eine neue Heimat gefunden und versuchen dort für sich und den in Deutschland geborenen Sohn Tim ein neues Leben aufzubauen. Vor ihrer Flucht wurden sämtliche Werke von Iman Khandash zerstört. Doch schon in den Aufnahmeeinrichtungen in Zwickau und Chemnitz hat sie wieder angefangen zu malen. Somit zeigen ihre Arbeiten auf eindrucksvolle Weise den Versuch, das Gefühl von Heimat neu zu gestalten. Die Ausstellung führt den Besucher damit nicht nur in die syrische Welt der Malerei, sondern auch an den Ursprung der Kunst als Ausdrucksform menschlicher Gefühle. Das Pendant zur malerischen Reflexion Iman Khandashs bilden die Fotografien ihres syrischen Freunds und Kollegen Hani Tayfour aus ihrer Heimatstadt Aleppo vor deren Zerstörung.

Adresse:

KunstWandelhalle
Badstr. 6
08645 Bad Elster
GoogleMaps

Infos & Tickets:

Tel.: +49 (0) 37437 · 53 900
touristinfo@badelster.de

Öffnungszeiten:

Mittwoch - Freitag:
14.00 - 17.30 Uhr
Sa., So. und an Feiertagen:
09.30 - 12.00 Uhr
14.00 - 17.30 Uhr