Einstellung des Spielbetriebes vom 22.11. bis 12.12.

veröffentlicht am 20. November 2021 17:43 Uhr

Bad Elster/CVG/TI. Aufgrund der aktuell geltenden Corona-Notverordnung des Freistaates Sachsen wird ab Montag (22.11.21) der Theater-, Konzert- und Veranstaltungsbetrieb der in der Kultur- und Festspielstadt Bad Elster sowie im benachbarten Bad Brambach bis zum 12. Dezember eingestellt. Dies betrifft u.a. alle Veranstaltungen im König Albert Theater, im Königlichen Kurhaus und in der KunstWandelhalle, Führungen und Ausstellungen sowie das Sächsische Bademuseum Bad Elster. Für alle Veranstaltungen werden derzeit mögliche Ersatztermine intensiv eruiert und fortlaufend über die entsprechende Infoseite bekannt gegeben, die Tickets behalten dann ihre Gültigkeit.

Gekaufte Tickets können ab sofort auch umgebucht bzw. zurückgegeben werden. Der Ticketservice in der Touristinformation im Königlichen Kurhaus Bad Elster ist dafür bis zum 12. Dezember jeweils von Montag bis Freitag von 14.00 – 18.00 Uhr geöffnet, in den Räumlichkeiten gilt die 2G-Regel. Für Gutscheine, Tickets und weitere Fragen steht der Ticketservice selbstverständlich allen Gästen auch telefonisch bzw. digital von Montag bis Freitag von 10.00 – 18.00 Uhr unter der Hotline 037437/53 900 oder ticket@chursaechsische.de zur Verfügung.